Förderung von gefrorenen Fleischblöcken

  • Teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Ein bekannter Hersteller und Verkäufer von Frikadellen verwendete modulare Förderbänder, um 25 kg gefrorene Blöcke in einem Winkel von etwa 85 Grad in eine Mühle zu heben. Die Beladung erfolgte manuell und beruhte darauf, dass die Arbeiter genau auf die Position des sich bewegenden Förderbands achteten. Fehler bei der Lieferkoordination könnten einen gefrorenen Block einklemmen, den Stollen brechen, Plastik in die Mühle einbringen und Rückrufe erzwingen. Dies machte den Stollen nicht nur für Reduzierung der Leistung des Bandes sondern auch bis zur Reparatur oder zum Austausch unbrauchbar. Die Volta-Werkstatt schweißte 4 Punkte an jeden Stollen, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen.

  • Teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Jetzt für unseren Newsletter anmelden.

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Ähnliche Inhalte ansehen

Voltabelting.com. verwendet technische, analytische, Marketing- und andere Cookies. Diese Dateien sind notwendig, um den reibungslosen Betrieb der Voltabelting.com-Website und -Dienste zu gewährleisten und helfen uns, uns an Sie und Ihre Einstellungen zu erinnern. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, akzeptieren Sie diese Cookies. Für weitere Details lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.
Skip to content