‎ ‎‎ ‎‎ ‎‎ ‎‎ ‎‎ ‎‎ ‎Lebensmittelverträgliche Bänder – Volta Belting

Lebensmittelverträgliche Bänder

Die lebensmittelverträglichen Förderbänder von Volta Belting werden aus einem homogenen thermoplastischen Elastomer (TPE) hergestellt, das eine hervorragende Kontaktfläche für rohe, gekochte und gefrorene Lebensmittel bietet. Erhältlich mit strukturierten Antihaft-Oberflächen oder besonders griffigen Oberflächen.

Die Bänder können vor Ort installiert werden, um kostbare Zeit einzusparen, die zur Produktion benutzt werden kann, und die Verschmutzung der Umgebung auf ein Minimum zu reduzieren.

Vorteile

    • Keine Modulen, Verbindungen, Scharniere oder Spalten, in denen sich Bakterien einnisten und von denen sich Fragmente lösen können, die dann in die Nahrungsmittel gelangen.
    • Keine Nähte oder Schichten, die ausfransen oder abblättern können, kein Ablösung von Stollen und Führungen wie bei Schichtbändern.
    • Einfach und schnell vor Ort zu reinigen
    • Reduzierte Reinigungskosten (Arbeit, Wasser, Chemikalien, Abwasserreinigung) und Ausfallzeiten
    • Verringerter Nahrungsmittelverlust
    • Über die Zeit konsistente Hygieneniveaus
    • Niedrigerer Bakterienbefall, saubereres Produkt, niedrigere Investitionskosten für die Erfüllung von Standards, längere Haltbarkeit des Produkts, geeignet für HACCP
    • Einfach zu verschweißen oder vor Ort zu reparieren

Ausgewählte Industrie-Anwendungen