‎ ‎‎ ‎‎ ‎‎ ‎‎ ‎‎ ‎‎ ‎Konfektionierung – Volta Belting

Konfektionierung

Volta Belting bietet fortschrittliche und vielfältige Konfektionierungswerkzeuge für das Schweiβen und Konfektionieren von Flachbändern.

Mit Hilfe von Stoβschweißwerkzeugen können Förderbänder in unbegrenzter Länge verbunden werden. Die Vor-Ort-Installation ist schnell – und bringt nur eine kurzzeitige oder sogar gar keine Unterbrechung der Arbeit mit sich und verschmutzt die Arbeitsumgebung wenig bis gar nicht. Die Werkzeuge benötigen kein Kühlmittel und funktionieren mit einphasiger Spannungsversorgung.

Wenn konfektionierte Förderbänder unter normalen Bedingungen eingesetzt werden, sind sie fast bruchfest, bieten eine konsistente Qualität und eine hohe Lebensdauer. Volta Belting liefert konfektionierte Förderbänder in kundenspezifischen Designs, entweder zugeschnitten gemäß den Anweisungen des Kunden oder als Rollenware.

Volta Belting Kunden, die Konfektionierungsservice in ihren Märkten anbieten möchten, können an technischen Schulungen teilnehmen.

Ausgewählte gebräuchliche Konfektionierungen

  • Stollen (Cleats): flach, senkrecht oder abgewinkelt, gekröpft, gestützt
  • Wellenkanten: gestützt oder flach (gerade), erhältlich in ausgewählten Konfigurationen
  • Löcher
  • Pace lines: senkrecht oder horizontal
  • Spezielle auf ein Basisband geschweißte Beschichtungen und Profile
  • Kundenspezifische eigenständige Produkte, hergestellt aus Förderband-Scheiben: Trichter, Bandabstreifer, Hängematten, Vorhänge